Philips CA6500/60 Senseo Milk Twister
Handhabung94%
Ausstattung96%
Verarbeitung88%
Verpackung87%
Preis/Leistung93%
96%Wertung
Bis auf das geringe Fassungsvermögen gibt es nichts, was eine uneingeschränkte Empfehlung verhindern könnte. Im Gegenteil: Der Philips CA6500/60 Senseo Milk Twister erfüllt in allen Kriterien die hohen Erwartungen an einen funktionalen Milchaufschäumer mit Top-Ergebnissen bei der Schaumkonsistenz. Und bietet darüber hinaus auch schicken Purismus für Ästhetiker.

Der Milchaufschäumer Philips CA6500/60 Senseo Milk Twister gefällt optisch auf Anhieb als stilvolles Accessoire, das allerdings auch solide Leistung bezüglich Milchschaum-Qualität abliefert. Er ist in seiner Kategorie als stationäres Gerät in keiner Hinsicht überragend, begeistert aber Puristen, die lieber mit weniger Funktionen auskommen, dafür aber umso zuverlässigere Funktionalität schätzen.

Trendiges Lifestyle-Design

Die schlichte, aber sehr edle, schicke Optik des Philips CA6500/60 Senseo Milk Twister ist für viele Fans von Milchaufschäumern ein Argument. Allerdings überrascht dieses Produkt auch in allen anderen Kriterien mit Bestwerten. Mit allen Milchsorten kommt er gut klar und verarbeitet sie zu Scham von fester bis cremiger Beschaffenheit.
Aufs Wesentliche reduziert ist auch die selbsterklärende Leuchtdiode des Funktionsknopfes rotes Leuchten für heißen, blaues Licht für kalt aufgeschäumte Milch. Mehr ist hier nicht vorgesehen, um dann aber im Prinzip alle Freund guten Milchschaums zu beglücken. Letzen Endes hängt die Konsistenz des Schaums ja auch vom Fettgehalt der Milch ab.

Hoher Komfort durch die Kunst des Weglassens

Bei allen Küchengeräten gilt je einfacher und rundlicher die Form, desto müheloser sind sie zu reinigen. philips-ca650060-senseo-milk-twister-1.jpgHier ist das perfekt gelöst. Die Antihaftbeschichtung sorgt außerdem von sich aus, dass die Milchreste unter dem Wasserhahn mühelos ausgeschwemmt und der Behälter danach ebenso mühelos getrocknet werden kann.
Punktabzug gibt es höchstens bei der Füllmenge 120 ml Milch für Milchschaum ist eine leider nicht so attraktive Form des Purismus-Trends. Allerdings macht die zügige Arbeitsgeschwindigkeit das wieder wett Man muss also nicht lange auf die zweite Ladung Milchschaum warten, wenn man zum Beispiel Gäste verwöhnen möchte.

Nichts zu bemängeln

Das Arbeitsgeräusch weist keine Auffälligkeiten auf. Der Behälter steht gut auf seiner Station. Es gibt stationäre Milchaufschäumer, die es dem Anwender noch ein bisschen leichter machen, den Behälter auf die Versorgungsbasis zu stellen, denn hier muss er aufgesteckt werden.
Dafür gibt es außer dem Behälter selbst aber auch kein Element, das zusätzlich gereinigt bzw. philips-ca650060-senseo-milk-twister-2.jpgab und zu feucht abgewischt werden müsste. Und der geringe Platz, den der Aufschäumer in der Küche benötigt, den benötigt er auch nur im Reisekoffer.

Durchgängige Zuverlässigkeit

Ein guter Aufschäumer schafft perfekt cremigen Schaum bereits mit der geringsten Fettstufe für Milch. Das ist auch beim ab einer Philips CA6500/60 Senseo Milk Twister der Fall. Wer zu den absoluten Gourmets bezüglich Kaffeespezialitäten gehört, wird auf Dauer vielleicht etwas gelangweilt sein, weil es eben nur zwei Sorten Schaum gibt heißen und kalten.
Die eiligen und bequemen Freunde des guten Kaffeegeschmacks werden allerdings nichts vermissen.

Vorteile:

  • sehr guter Milchschaum
  • schickes Design
  • Antihaftbeschichtung
  • spülmaschinenfestes Gefäß
  • schnelles Ergebnis

Nachteile:

  • geringes Fassungsvermögen

Fazit

Bis auf das geringe Fassungsvermögen gibt es nichts, was eine uneingeschränkte Empfehlung verhindern könnte. Im Gegenteil: Der Philips CA6500/60 Senseo Milk Twister erfüllt in allen Kriterien die hohen Erwartungen an einen funktionalen Milchaufschäumer mit Top-Ergebnissen bei der Schaumkonsistenz. Und bietet darüber hinaus auch schicken Purismus für Ästhetiker.